Die neue XBOX One S

Bewertung
Deine Bewertung
[Total: 0 Average: 0]

Aufgrund meiner aktuellen Gesundheitlichen Situation habe ich mir eine XBOX One S gegönnt, da ich ja bekanntlich gerade nicht wirklich viel und weit gehen kann und mich schonen soll.

Also bestellt ich mir am Montagabend eine Microsoft Xbox One S 1TB + Forza Horizon 4, sowie einem grauen Controller welchen nur ich benutzen werde 😀

Am Mittwoch war diese auch da, und ich packte diese aus, denn das Unboxing ist doch immer noch das beste oder? ??

Danach erfolgte der Einbau in den Wohnzimmerschrank, welcher sehr schnell abgeschlossen war, denn wir haben mehr HDMI Kabel dort eingezogen als benötigt. Die Box wird an einen AVM FRITZ!DECT 301 Steckdose angeschlossen, so das diese von allen Familienmitgliedern entweder bequem über Ihr Handy, oder über Alexa ein und ausgeschaltet werden kann (So wie alle anderen Geräte dort auch wie Fernseher, Radio usw.)…
Nun, nach dem Einbau erfolgt das Einschalten, und somit folgt erst einmal die übliche Anmeldung bei Live, dann die updates sowie die Einrichtung. Was sehr gut gelöst ist, man kann via Handy oder Tablet auf die Konsole zugreifen und während die updates gemacht werden die weiteren Einstellungen bequem vornehmen. So wird Zeit gespart. Für den Zugriff braucht man einen Code, der auf dem Fernseher erscheint. Schaut selber:

Nach der Einrichtung müssen dann (leider) die Spiele installiert werden, was, je nach Größe, dann auch leider sehr lange dauern kann ☹
Das ist sehr unschön wie ich finde, denn letzten Endes muss man auch das kostenlose Spiel „Forza Motorsport“ herunterladen. Dieses Spiel ist ca. 65 GB groß (!). Wenn man eine dünne Leitung hat wird das sicher keinen spaß mache.

Zusammengefasst:
Pro:
Der Preis ist mit 229,- € in Ordnung, denn die 4K welcher unser Fernseher hat werden genau so genutzt wie die Surround Anlage. Dies macht die Spiele noch einen Touch besser, denn nur Stereo ist doch sehr langweilig wie ich finde.
Der Anschluss ist einfach, durch einen HDMI ein und Ausgang kann man die Box durchschleifen und verliert keinen HDMI Steckplatz. Auch zu erwähnen ist die Abwärtskompatibilität zu XBOX 360 Spielen. Diese werden, wenn man sich mit seinem „alten“ Profil anmeldet auf Wunsch hin heruntergeladen und die Box startet automatisch den XBOX 360 Modus.

Contra:
Um ein Spiel wie Ace of Combat spielen zu können benötigt man trotz DVD Laufwerk Zeit. Die Box kopiert doch sehr langsam wie ich finde, jedoch wird durch einen Strich angezeigt wann man das Spiel, trotz das es noch nicht fertig ist, starten kann. Dann muss man jedoch damit rechnen das einige Funktionen dann noch nicht im Spiel zur Verfügung stehen.
Und was ich auch unschön finde sind die Gigabytes welche aus dem Netz geladen werden müssen, siehe Forza Motorsport. Auch die Oberfläche ist im Gegensatz zur 360er doch stark gewöhnungsbedürftig, aber ok, mit sowas muss man rechnen oder?

Fazit: Klare Kaufempfehlung!

Anmerkung: Wer mit mir spielen möchte, sucht bei XBOX Live nach meinem Gamertag „netzrate“ Ich würde mich freuen 😉

Bei Fragen meldet Euch, gerne auch mit Euren Eigenen Erfahrungen ?

Euer Michael

 

Total Page Visits: 280 - Today Page Visits: 5

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.