Forelle geräuchert

Bewertung
Deine Bewertung
[Total: 0 Average: 0]

An Ostern oder besser Karfreitag ist ja Traditionell so, dass man kein Fleisch sondern Fisch ist. Nun ja, aber die Frage ich dann stutzig werde ist dann, Fisch ist doch auch Fleisch oder? Aber okay, letzten Endes ist es mir egal, Hauptsache gegrillt, geräuchert und lecker!

Wir hatten uns entschlossen Ostern Forelle zu räuchern, das geht schnell von den Vorbereitungen und auch die Zubereitung auf dem Smoker ist simpel, jedoch hier muss man schauen und verdammt aufpassen. Gerade Einsätze am Smoker sind „gefährlich“ da man, je nachdem wie lange das dauert, doch unter Umständen eine kräftige Überdosis an Hopfen-Smoothie’s abbekommt….?

Also holte ich in aller Frühe dem Forellendealer meines Vertrauens (Forellenhof Kröner Monschauer Landstraße 299 in Düren) 10 große Forellen. Wie immer würden diese frisch aus dem Wasser geholt, geschlachtet und ausgenommen. Ein Traum ?

Wieder zurück zuhause habe ich dann die „übliche“ Mischung im Einer abgesetzt, bestehend aus braunem Rohrzucker, Meersalz, und vielem anderen an frischen Gewürzen angesetzt und die Forellen darin ein paar Stunden schwimmen gelassen.

Inzwischen hatte ich dann auch den Smoker vorbereitet und dann die Fische eingehängt:

Wer Fragen hat hierzu, einfach melden ??

Wie immer freue ich mich über einen Kommentar oder ein Like in meinem Blog / Beitrag 🙂
Neu! Jetzt auch wieder bei Instagram: Klicken und verbinden!

Euer Michael

Frohe Ostern!? 

Bewertung
Deine Bewertung
[Total: 0 Average: 0]

Ich wünsche allen meinen Lesern ein schönes Osterfest! Geniest die freien Tage 🐰🐇🐣