Darf ich vorstellen
.?

Baby-Metti

Es begann mit einem Bild auf Instagram: Metti
..Und ein sĂŒĂŸes Ferkel đŸ· war drauf zu sehen. „SĂŒĂŸ gemacht“ dachte ich mir und likte es.

Zu meiner Geburtstagsfeier wollte ich dann etwas einfaches haben: Mettbrötchen.
Am Vorabend zur Feier fiel mir dann wieder Metti ein, und schrieb eine WhatsApp mit der Frage, ob es denn möglich sei mir auch so einen Metti zu bauen. Kurze Zeit spĂ€ter dann die Antwort „Ja klar“, und am nĂ€chsten Morgen schaute mich dann „Baby-Metti“ mit seinen großen Kulleraugen an. đŸ„°đŸ˜

😍Baby-Metti đŸ„°

Baby Metti wurde auf dem Lohscheidhof in HĂŒrtgen geboren, und war der Kracher auf meiner Geburtstagsfeier.

Neben Metti gab neben frischen Brötchen und Brot auch noch Lachs (im Peace Zeichen gehalten) auch noch Eier, kalte Platte usw.

Der nÀchste Tag war wie zu erwarten echt unschön, nach einem 10 Liter Fass Bier, Ouzo und Whiskey aber auch nicht wirklich verwunderlich.

Also, wenn Ihr auch Baby-Metti wollt, der Link steht weiter oben, und nein, ich bin kein Fan der niederlĂ€ndischen Nationalmannschaft nur weil ich Orange Adiletten trageđŸ˜‚đŸ»

Wie immer freue ich mich ĂŒber einen Kommentar oder ein Like in meinem Blog / Beitrag und wie immer gilt auch in diesem Beitrag: Wer Rechtschreibfehler findet kann diese gerne behalten, oder hier mitmachen und Korrektur lesen. Als Lohn gibt es dann vielleicht ab und an was Gegrilltes đŸ˜‚đŸ»


Auf Instagram hier zu finden (Klick mich an)
Auf Facebook hier zu finden (Klick mich an)

Euer Michael

Können Forellen fliegen?

Zum Geburtstag meiner Mutter und ihres Liebsten wurde ich gefragt ob ich fĂŒr die beiden so wie auf der Kinderkommunion auch das Grillen fĂŒr 28 Erwachsene ĂŒbernehmen könnte. Bei so einer Frage sage ich natĂŒrlich nicht nein und es ging in die Planung.

Es sollten gerĂ€ucherte Forellen sein, dazu die HĂ€hnchen von der Kinderkommunion 2.0 (aber frisch zubereitet, nicht das ihr denkt….😂😂…) sowie gefĂŒllte Spitzpaprika (ohne Speck) . Dazu dann das ĂŒbliche Beiwerk wie WĂŒrste und Grillkoteletts….zu alle dem spare ich mir die Bilder, die findet Ihr hier im Blog oft genug 😊

Also fĂŒr mich alles Standard, bis ich heute Morgen noch einen Blogbeitrag von BBQPIT durch Zufall gefunden hatte, worin er beschrieb das er seine Fische vorher zum „trocknen“ aufhĂ€ngen wĂŒrde. Ich dachte also nicht lange nach, und hing dann heute Morgen bei meiner Mutter etwa eine Stunde vor dem Start die Forellen auf die WĂ€scheleine…. meine Tochter war fĂŒr die Vertreibung der Fliegen zustĂ€ndig (hatte aber kaum was zu tuen), und somit hingen 15 prĂ€chtige Forellen auf der WĂ€scheleine. Volles Risiko also, wenn das schief gegangen wĂ€re hĂ€tte meine Mutter vermutlich mich dann gerĂ€uchert…. 😂😂

Und hier nun der Beweis das also Forellen (begrenzt) fliegen können:

Zusammengefasst: Die Forellen waren klasse, goldgelb und saftig, so wie alles andere auch 😊


Wie immer freue ich mich ĂŒber einen Kommentar oder ein Like in meinem Blog / Beitrag 🙂 Und wie immer gilt auch in diesem Beitrag: Wer Rechtschreibfehler findet kann diese gerne behalten, oder hier mitmachen und Korrektur lesen. Als Lohn gibt es dann vielleicht ab und an was gegrilltes đŸ˜‚đŸ»

Bei Facebook findet Ihr mich hier (klick)
Bei Twitter findet Ihr mich hier (klick)
Jetzt auch wieder bei Instagram: Klicken und verbinden!

Danke fĂŒrs Lesen 👍 Euer Michael