Mediterrane Ecke mit Gewürzen im Garten

Palmen im Garten
Bewertung
Deine Bewertung
[Total: 1 Average: 5]

Nach einem Beitrag im Fernsehen vor ein paar Wochen dachten wir über die Vorteile einer „Kräuterschnecke“ nach. Da wir im Garten eine große freie Stelle haben wollten wir diese auch hier bauen, um zum Kochen und Grillen immer auch frische Kräuter zu haben. Aber es kam (wie immer) alles anders.
Den Anfang vom Ende des Projekts „Kräuterschnecke“ läuteten die beiden Hanf Palmen ein, welche wir zur Kinderkommunion 2019 kauften. Hierzu kam dann die Frage auf ob man diese auch „Auswildern“ kann und ob das klappt.

Durch die Trockenheit war der Boden dann doch zu hart um hier mit einem Spaten die Löcher zu buddeln. Also nutzen den Bosch Hammer um uns nicht unnötig zu quälen.

Nach und nach wurde es dann, und der erste Bauabschnitt neigte sich dem Ende entgegen. Die Kräuter (Salbei, Rosmarin usw..) haben nun Platz genug um sich auszubreiten, die Palmen standen weit genug voneinander entfernt das diese genügend Platz haben wenn sie anschlagen und groß werden sollten.

Im zweiten Bauabschnitt wurden dann die Abgrenzungen des Beetes gezogen, denn das Grass sollte doch dort nicht mehr ausbreiten. Dazu besorgten wir dem Thema entsprechende Steine und das Beet wurde eingefasst. Dazu dann noch ein wenig Deko und es war vollbracht!

Fazit:
Sich Zuhause eine kleine mediterrane Ecke einzurichten ist mit etwas Arbeit verbunden, aber es lohnt sich. Wenn man dann abends im Whirlpool liegt und die Palmen angestrahlt werden, das Wasser Blubbert und in der Feuerschale die Flammen tanzen… da kommt ein Gefühl von Urlaub auf.

Wie immer freue ich mich über einen Kommentar oder ein Like in meinem Blog / Beitrag 🙂 Und wie immer gilt auch in diesem Beitrag: Wer Rechtschreibfehler findet kann diese gerne behalten, oder hier mitmachen und Korrektur lesen. Als Lohn gibt es dann vielleicht ab und an was gegrilltes 😂🍻

Bei Facebook findet Ihr mich hier (klick)
Bei Twitter findet Ihr mich hier (klick)
Jetzt auch wieder bei Instagram: Klicken und verbinden!

Ich war schoppen!

Bewertung
Deine Bewertung
[Total: 0 Average: 0]
Ich war heute eine Runde schoppen! Ja, heute ist Sonntag, aber ich mach es weil ich es kann 😀

Andere denken dabei an Klamotten oder Technik, ich hingegen war etwas besseres kaufen: Eifelstaub! Viele von Euch werden sich nun Frage „Hä, was meint der nun schon wieder…?“…….

Nun, die Frage ist schnell beantwortet: Eifelstaub ist ein Klasse Gewürz von Stefan, selber entwickelt und ausprobiert! Und das schmeckt man! Wer also das ganze einmal ausprobieren möchte, schaut mal bei Ihm vorbei: https://www.facebook.com/eifelbbq/?fref=ts (Homepage kommt noch).

Den Eifelstaub kann ich, wie alles was ich bisher getestet habe sehr Empfehlen! Den Steakpfeffer werde ich die Woche mal ausprobieren wenn wir mal wieder Steaks auf unseren Grill hauen!

Mein Gewürzvorrat ist nun wieder gut aufgefüllt 🙂

Soviel von mir für heute 🙂

Euer Micha

 

img_6320 img_6321